Go to Top

News

Fahrradständer – Silikonschutz

Wir haben eine neue proprietäre Serie von Fahrradständern „Silicone Protect“ – 02 aus poliertem Edelstahl (AISI304 / AISI316) eingeführt. Edelstahl ist ein äußerst haltbares und praktisches Material und gleichzeitig edel und elegant.

Die Einzigartigkeit dieser Reihe von Gepäckständern wird durch einen Silikon-Stoßdämpfer demonstriert,
der die Fahrradelemente vor direktem Kontakt mit der Metalloberfläche des Gepäckständers

mehr lesen

Fahrrad Reparaturstation PRS-sV20!

IBOMBO PRS-sV20 ist eine verbesserte Version der Fahrradreparaturstation IBOMBO PRS-sV1.
Wir haben die Haken in diesem Modell entfernt, die für Benutzer nicht immer intuitiv sind. Wir haben festgestellt, dass die Leute in Eile Fahrräder reparieren und nach dem Einstellen oft Werkzeuge auf den Boden werfen. Anstelle von Haken haben wir Behälter entwickelt – „Körbe“

mehr lesen

Die Indische Armee übernimmt IBOMBO im Himalaya!

Fahrrad Reparaturstation IBOMBO PRS-SV1 steht jetzt auf dem höchsten Bergpass der Welt. Koordinator des Projektes waren die polnischen Extrem-Fahrradfahrer aus Krakau – United Cyclists. Khardung La Pass (5364 m u. M ) liegt im nördlichen indischen Bundesstaat Kaschmir (High Himalaya).

Dies ist ein strategisch wichtiger Ort, kontrolliert von der indischen Armee. Es zieht Tausende von

mehr lesen

IBOMBO im IKEA

Am Mittwoch (8. Mai) vor IKEA in Warschau, hatte Premiere die Installation von Reparaturstation IBOMBO PLS – LV2 – was wichtig ist, zum ersten Mal gibt es an den Seiten der Station ästhetische Rahmen GCP (open-remove-close). Diese neue Funktion ermöglicht es, den Inhalt der Werbung auf beiden Seiten der Station mühelos mit einem Spezialschlüssel

mehr lesen

IBOMBO im Nepal

Die Fahrrad-Reparatur -Station IBOMBO wurde von einem Team united- cyclists.com im Dorf Manang 3540 m ü.M. installiert (Nepal). Es ist die am höchsten installierte Reparaturstation in der Welt! Partner des „IBOMBO im Himalaya“ war auch ein Unternehmen, das Fahrradzubehör produziert – SKS Germany.

IBOMBO PRS-sV1 steht neben dem besten Hotel in der Stadt – Hotel Yeti. J.

mehr lesen

Fahhrad-Oase in der Wueste

Am 3. Februar in der Stadt M’hamid (8.000 Einwohner) – bekannt als das „Tor zur Sahara“ , in der marokkanischen Provinz Zagora, haben wir auf der Hauptstraße eine selbstbedienbare Fahrradreparaturstation IBOMBO PRS-sV1 installiert. Die gesamte Logistik des Projektes nahm ein Paar extremer Radfahrer (United – Cyclists) auf sich. Die Station reiste mit ihnen zum Ziel über 5000

mehr lesen